Tierhilfe Costa del Almeria e.V.


Das Tierheim

Das Tierheim wurde 1985 erbaut und seitdem immer wieder erweitert und vergrößert. Es wird von Corinne Piaget und ihrem Mann Rafa geleitet und befindet sich in der Nähe von Almeria. Auf einer Fläche von 30.000 qm leben 800 Hunde und 70 Katzen. Die meisten der Hunde leben in 5 großen Parks in Rudelhaltung. Sie leben dort in gemischten Gruppen und werden so gut sozialisiert. Weiterhin gibt es viele kleinere Gehege, in denen z.B. die Welpen oder die Senioren leben. Auch Hunde, die in der großen Gruppe nicht klar kommen, leben in diesen Gehegen in kleineren Rudeln. Weiterhin gibt es extra Bereiche, in denen die Hunde wohnen, die auf die Reise nach Deutschland vorbereitet werden. Auch für Mütter, die mit ihren Welpen ins Tierheim kommen, gibt es einen Bereich, in dem sie sich in aller Ruhe um die Aufzucht kümmern können. Eine Anlage mit großen Einzelzwingern besteht auch, wird aber nur für die Tiere genutzt, die wirklich gar nicht mit anderen Hunden zusammenleben können. Und auch hier versuchen wir immer, die Hunde mit einem Partner des anderen Geschlechts zu vergesellschaften.

Die Katzen leben im Katzenhaus, oder in extra Katzenbereichen

Besonders stolz sind wir auf unsere Klinik, die im Tierheim erbaut wurde und gerade ihre Arbeit aufnimmt. Bilder werden folgen.

Tierhilfe Costa del Almeria e.V. © 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung