Willkommen bei der
Tierhilfe Costa del Almeria e.V.


Mucho, vermittelt

Mischling MuchoVorbildlicher Junghund mit tollen Manieren wartet auf seine Chance mit seinem Charme seine eigene Familie zu finden: Mucho (17002), Mischlingsrüde, geboren am 04.06.2016, hat eine Schulterhöhe von ca. 55cm und wiegt 23kg. Mucho ist ein bezaubernder, leinenführiger Junghund, der schon mal in einer Wohnung gelebt hat. Er kennt Kinder und versteht sich mit allen Hunden. Das Kerlchen ist verspielt, gehorsam und will gefallen. Im Tierheim aber ist er unglücklich und braucht dringend eine Familie.

Bericht der Pflegestelle, 22.07.2018

Mucho kommt immer mehr an und entwickelt sich von Tag zu Tag mehr zu einem einfach tollen Familienhund, der sich benehmen kann und sich mit allem und jedem versteht!

Bericht der Pflegestelle, 15.06.2018

Mucho genießt sein neues Leben bei uns sichtbar. Er ist gerade mal zwei Wochen bei uns und er entwickelt sich zu einem fröhlichen und ausgelassenen Junghund. In kurzer Zeit hat er gelernt, dass unser Haus keine Toilette ist und das Gassi gehen total viel Spaß macht. Soviel Spaß, dass er beim ausgelassenen losrennen vergisst, das er noch an der Leine ist.
Die Kommandos Sitz und Platz klappen auch schon ganz gut und es wird auch nicht mehr diskutiert, dass sein großes Hundkissen und nicht das Sofa SEIN PLATZ sind. Mucho lernt schnell, ist total aufmerksam und wenn wir nächste Woche das erste mal in die Hundeschule gehen, wird er auch ganz schnell wissen, was es heisst bei Fuß zu gehen. Gegenüber anderen Rüden und Hündinnen benimmt er sich vorbildlich. Er zeigt sich unterwürfig und freundlich.
Unsere Enkelkinden waren am Wochenende bei uns zu Besuch. Es wurde vorsichtig aus der Entfernung geschnuffelt und wenn unsere Mädchen auf ihn zugegangen sind ergriff er die Flucht. Mucho hat furchtbare Angst vor unserer Katze. Aber auch hier wächst das Miteinander immer mehr. Wir können ihn jetzt auch ruhig mal für einige Zeit alleine im Haus lassen. Schuhe und ander Leckereien wurden nicht angerührt.

Bericht der Pflegestelle, 07.06.2018

Mucho ist gut bei uns angekommen und versteht sich auch mit den anderen Hunden problemlos. Der Bub beobachtet alles ganz genau und schaut sich auch viel von Lana und Corazon ab. Gassi geht er gerne, Schmusen findet er prima und Fressen ist auch klasse!

Update, 09.04.2018

Mucho (BLAUE LEINE) ist sehr lieb, zu Beginn aber etwas schüchtern und zurückhaltend, Menschen gegenüber. Er brauchte ein paar Anläufte, bis er zu mir kam. Man sah den Kampf zwischen Neugier und Zweifel, bis die Neugier siegte und er merkte, dass ich ihm nichts Böses tue. Er ist Menschen gegenüber sehr lieb und unterwürfig, lässt alles mit sich machen und wünscht sich sehr, eine zuverlässige Bezugsperson zu haben. An der Leine läuft er absolut prima, ohne Ziehen, ohne Zweifel. Er kam brav mit uns mit, lief schön neben oder hinter uns- es ist ein wahrer Genuss, mit ihm Gassi zu gehen. Mucho wartet für sein junges Alter nun leider schon eine ganze Weile (Anmerkung: trauriges Jubiläum, Mucho wartet nun schon ein Jahr) im Tierheim und ich wünsche ihm, dass er bald lernen darf, was es heißt, eine eigene Familie zu haben, die sich um ihn sorgt und ihn lieb hat.

 

Video

Zu Video 1 auf Facebook

Zu Video 2 auf Facebook

Tierhilfe Costa del Almeria e.V. © 2020
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung