Willkommen bei der
Tierhilfe Costa del Almeria e.V.


Clara, vermittelt

Yorkshire ClaraClara (2736), Yorkshire Terrier Hündin, geboren am 03.03.2016, hat eine Schulterhöhe von ca. 30cm und wiegt 4kg Clara ist eine nette, menschenbezogene kleine Maus. Sie läuft schön an der Leine, schmust gerne, ist sozial und auch verspielt. Ein richtiger Schatz für alle, die Yorkies lieben! Und auf dem ersten Bild nun auch mit schicker Frisur :)

Clara am 3. Tag nach der OP, 15.04.2017

Die Kleine läuft und springt schon wieder auf die Couch.Der Verband ist ab, die Fäden werden die nächste Woche gezogen. Der Kragen wurde in einen Aufblasbaren gewechselt, Danke schön, Andreas! Klein Carla ist nämlich sehr gelenkig!

Bericht der Pflegestelle, 13.04.2017

Clara hat die OP gut überstanden. Sie ist bei Bewusstsein, aber noch etwas matt, was nur verständlich ist. Aus Sympathie hat sich ihr Pflegebruder Sammy heute auch unters Messer wegen seinem Blutohr begeben.Die beiden Kragenbärchen werden nun liebevoll auf ihrer Pflegestelle umsorgt. Gute Besserung, euch beiden und ganz lieben Dank an alle Spender und an alle, die Daumen gedrückt haben! Die kleine 1jährige Maus darf nun bald erfahren, dass man schmerzfrei auf allen 4 Beinchen laufen und rennen kann!

Bericht der Pflegestelle, 30.03.2017

Clara ist hier gut angekommen und ist ein kleiner, verschmuster Zwerg, jedoch ein Yorkie-Zwerg, was heißt, sie hat Energie und ist unkaputtbar. Das Mäuslein ist aber nicht hektisch oder hyperaktiv, sie spielt mit den anderen Hunden und weiß sich sehr wohl zu behaupten. Sie ist sehr menschenbezogen,sehr verschmust und liebt es zu fressen, alles in allem ein Mädchen für alle, die Yorkies lieben.
Clara hat aber ein Handicap, ihre Hüfte muss operiert werden. Sie ist zurzeit nicht behindert, die OP ist auch gut durchzuführen, die Kleine springt aus dem Stand auf den Schreibtisch, Couch und runter - wenn man sie lässt. Sie geht auch gern und problemlos Gassi. Nichtsdestotrotz muss die OP demnächst durchgeführt werden, um ihr Probleme in der Zukunft zu ersparen.
Daher bräuchten wir Hilfe, um die Gelder für die OP für sie aufbringen zu können, damit sie eine Chance hat, eine Familie für immer zu finden. Sie hat es so verdient und ist ein lebensfroher, junger Hund, der noch viele Jahre vor sich hat. Wir haben auch einen Arzt gefunden, der die OP zu Tierschutzpreisen durchführen würde.

Video

Video auf Facebook

Tierhilfe Costa del Almeria e.V. © 2020
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung