Willkommen bei der
Tierhilfe Costa del Almeria e.V.


Hancock, vermittelt

Mischling KeksHancock, geboren im April 2021, hat aktuell eine Schulterhöhe von etwa 47cm und wiegt ca. 10kg. Er wird vielleicht noch wenige Zentimeter wachsen, aber einen großen Sprung erwarten wir nicht mehr. Hancock ist ein absolut liebenswerter Bub. Er ist neugierig und hat viel Freude. Er ist der Kleinste im Wurf von Hetty aus dem Gogu Shelter Romania und vom Wesen ein etwas ruhigerer Junghund. Hancock ist der Bruder von Herakles.

Kinder in der Familie? Da sehen wir kein Problem, wenn diese schon größer sind und verstehen, dass Hancock nicht rund um die Uhr spielen kann und er die Chance hat, ganz in Ruhe ankommen zu dürfen.

Eine souveräne Katze sollte ebenfalls kein Problem sein. Er hatte allerdings noch keine Erfahrungen mit Katzen, aber zeigt im Tierheim bisher keinen Jagdtrieb.

Hancock wird hier liebevoll Keks genannt. Optisch ist der kleine Keks so ein richtiger Streuner, er könnte auch den Strolch im Disney-Film spielen. Was so strubbelig aussieht, ist aber ein tolles, ganz weiches Fell, welches er sich gerne ausgiebig streicheln lässt. Richtig viel Unterwolle hält Keks schön warm, so dass er mit den aktuellen Minusgraden gar kein Problem hat.

Bericht der Pflegestelle, 24.01.2022

Seit der zweiten Woche zeigt sich Keks stubenrein, wir haben jetzt unseren Rythmus gefunden und Keks hat sich an unseren Alltag gewöhnt. Staubsaugerroboter, Akkubohrer-alles wird bisher klaglos ertragen, wenn auch mal skeptisch beäugt.
Keks liebt alles, worauf man rumkauen kann. Damit das nicht unsere Schuhe sind, bekommt er passendes Spielzeug angeboten, was er mittlerweile voller Begeisterung animmt. Mal kurz alleine bleiben klappt auch schon. Wirklich begeistert bin ich aber von seiner Leinenführigkeit. An der kurzen Leine läuft Keks einwandfrei. An der Schleppleine wird getobt. Auch abrufen klappt zum Teil schon. Spazierengehen macht mit Keks wirklich von Anfang an Freude.

Andere Hunde sind für Keks kein Problem. Beim Spazieren verhält er sich defensiv und stellt sich meist hinter mich. Dennoch würde sich Keks sehr einen Spielkameraden wünschen, mit dem er mal so richtig Junghund sein darf.

Achja, die Kommandos "Sitz" und "Korb" klappen auch schon ziemlich gut.

Bericht der Pflegestelle, 13.01.2022

Keks ist nun seit ein paar Tagen hier. Vorher hat er noch nichts von dieser Welt kennenlernen dürfen, alles ist neu für ihn. Entsprechend vorsichtig ist er unterwegs. Laute Geräusche oder hastige Bewegungen können Keks noch erschrecken. Aber er erholt sich immer schnell, geht grundsätzlich sehr neugierig auf alles zu, nach dem Motto "mal vorsichtig schauen, was passiert." Keks ist zudem ein schlaues Kerlchen und lernt schnell. Schon am zweiten Tag hat er gelernt, die Treppe zu laufen. Geschirr und Halsband lässt er sich problemlos anlegen. An der Leine läuft er schon wirklich gut. Im ruhigen Trab läuft er meist leicht hinter oder neben mir. Ab und an traut er sich auch schonmal weiter nach vorne. Dank regelmäßiger Spaziergänge ist Keks weitestgehend stubenrein. Nachts kann aber schonmal noch was daneben gehen.

Keks lebt hier mit einem alten, kleinen Hund namens Apollo zusammen. Apollo duldet Keks, ist aber nicht wirklich erfreut über dessen Anwesenheit. Doch Keks macht das gar nichts aus. Er nähert sich vorsichtig und behutsam, akzeptiert jede Zurechtweisung klaglos. Ein Zweithund im neuen Zuhause würde Keks bestimmt Sicherheit geben und Freude machen, besonders, wenn man mit ihm auch spielen könnte. Ich kann mir Keks aber auch gut als Einzelhund vorstellen. Er bindet sich stark an seine Menschen und möchte einfach dabei sein.

Es ist schön zu sehen, wie Keks jeden Tag mehr auftaut. Langsam fängt er Junghund-typisch an zu spielen, ist auch mal frech und macht Quatsch. Wer einen absolut liebenswerten, treuen Begleiter fürs Leben sucht, ist bei Keks genau an der richtigen Adresse.

Videos

Tierhilfe Costa del Almeria e.V. © 2022
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung