Tierhilfe Costa del Almeria e.V./
SOS Adopta

Er hatte ein ganz besonderes Wesen. Er war feinfühlig, pfiffig, ein Kuschelhund, der immer Körperkontakt suchte. Auf seine ganz besondere und völlig unaufdringliche Art und Weise hat er das Herz von vielen, vielen Menschen erobert. Das ganze Altenpflegeheim und noch viel mehr Menschen trauern um ihn. Mein Sohn Marno sagt immer, dass seine Pfötchen nach PopCorn geduftet haben. Wir haben uns die Fotos seiner Ankunft wieder angeschaut. Er war damals so dünn. Er hat schnell an Gewicht zugelegt und sich zu einem stattlichen Kerlchen entwickelt. Sein Fell wurde ganz dicht und lang. Wir haben gemeinsam die Hundeschule besucht und sind einmal die Woche zum Hundespielen gegangen. Er war so sozial und kam mit jedem Hund aus. Durch ihn haben wir viele neue Menschen kennengelernt. Wir haben so viel Schönes mit ihm erlebt, waren zweimal gemeinsam im Urlaub... Er hat uns unendlich viel gegeben und geschenkt. Er war der Sonnenschein unseres Lebens und auch das vieler anderer Menschen. Für uns ist es nach wie vor unfassbar, dass wir ihn nur ein Jahr bei uns haben durften. Er war noch so jung und wir hatten gedacht, wir würden viele Jahre gemeinsam verbringen. Er hat uns jedoch eine Schatzkiste an Erinnerungen hinterlassen. Er war der tollste Hund der Welt! Wir schicken Ihnen zwei Bilder. Das erste wurde im Mai aufgenommen. Das zweite zeigt ihn kurz bevor er wir ihn loslassen mussten. In tiefer Trauer senden wir Ihnen herzliche Grüße Die letzten Bilder stammen von seiner glücklichen Zeit mit seinem großen Bruder; die uns sehr berührten !

Video

Tierhilfe Costa del Almeria e.V. © 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung