Willkommen bei der
Tierhilfe Costa del Almeria e.V.


Pin, vermittelt

Podenco-Mix PinPin (1661) [grünes & rotes Halsband], Mischlingsrüde, geboren am 30.05.2013, hat eine Schulterhöhe von ca. 45cm. Pin ist der Bruder von Pon 1678. Die beiden haben in ihrem Leben schon sehr viel erleiden müssen. Ihre Geburt war nicht erwünscht und Folge der Verantwortungslosigkeit von Besitzern, die ihre Tiere nicht sterilisiert haben. Sie wurden kurz nach ihrer Geburt in einem Müllcontainer “entsorgt”. Aber glücklicherweise wurden sie entdeckt und die Tierheimleiterin hat sie mit der Flasche großgezogen. Dem Welpenalter sind sie nun lange entwachsen und haben immer noch kein Zuhause gefunden. Dabei sind es äußerst liebe und freundliche Hunde, die gerne schmusen und einen netten Charakter haben. Sie sind sehr sozial und verträglich und an Menschen gewöhnt. Die zwei hünschen Kerlchen haben endlich ein Zuhause verdient. Man merkt Pin an, wie sehr er eine Bezugsperson sucht. Er läuft sehr schön an der Leine, ist zart und zunächst zurückhaltend, was sich aber schnell legt. Katzen und andere Hunde sind auch kein Problem. Also, wer hat noch ein Plätzchen für diese liebenswerte Fellnase frei? UPDATE!

Bericht der Pflegestelle, 09.10.2016

Pin und Pon sind nun schon fast drei Wochen bei uns und haben sich toll eingelebt. Gerade machen sie ein Nickerchen in ihren Hundebetten und ich nutzte die Zeit, um etwas von ihnen zu erzählen. Sie sind tolle Mitbewohner, haben schnell kapiert, dass ich sie weder auf der Küchenzeile noch in meinem Bett sehen möchte. Sie sind vom ersten Tag an stubenrein, machen nichts kaputt und sind brav und ruhig, wenn ich nicht Zuhause bin. Sie sind keine Kläffer, Pins "Stimme" habe ich noch nie gehört. Beide sehen auch schon besser aus, die Bäuche sind etwas runder und die Hüftknochen und Rippen sind nicht mehr so doll zu sehen. Auch die Hautprobleme gehen zurück und sie kratzen sich nicht ... Das braucht einfach etwas Zeit, vermutlich lag es an Insektenstichen, dass sie so zerrupft aussahen.
Vom Charakter ist Pon der Aufgewecktere, verspielt sind sie aber beide. Pin tollt mit seiner Mitbewohnerin Kika, Pon spielt mehr mit ausrangierten Socken, die er stolz im Maul herum trägt, aber auch artig abgibt. Beide sind sehr verschmust und sehr auf uns bezogen ... sie genießen es, das erste Mal in ihrem Leben Aufmerksamkeit geschenkt zu bekommen und können nicht genug davon bekommen. Sie verstehen sich prima mit Kindern und haben einen freundlichen Charakter. Sie lassen alles mit sich machen :)

Video

Tierhilfe Costa del Almeria e.V. © 2020
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung