Willkommen bei der
Tierhilfe Costa del Almeria e.V.


Nala, vermittelt

Mischling NalaNala (2741), Mischlingsmädchen, geboren am 25. November 2013, hat eine Schulterhöhe von ca. 57cm und wiegt etwa 18kg. Nala reiste am 25. Mai 2020 mit unserem Transport nach Deutschland und lebt nun auf unserer Pflegestelle in Landau. Nala lebte eine ganze Zeit in unserem Partner Tierheim SOS ADOPTA in Almeria. Kein Mensch fragte jemals nach ihr. Sie gab sich fast auf. Hat immer wieder Fellkumpel reisen sehen, nur sie durfte ihr Köfferlein niemals packen. Es war uns nun eine absolute Herzensangelegenheit, Nala nach Deutschland zu holen. Sie muss nun endlich ihre Chance bekommen. Warum fragte nie jemand nach Nala? Die Maus wurde vor langer Zeit positiv auf Leishmaniose getestet. Das schreckte sehr wahrscheinlich die Menschen ab. Sie haben Angst vor dieser Erkrankung. Nun wurde Nala vor der Reise nochmals getestet und es zeigte sich dass der Titer so niedrig ist, dass sie aktuell keine aktive Leishmaniose hat, es sind keine Medikamente nötig. Es geht ihr blendend! Hunde mit Leishmaniose, unter richtiger ärztlicher Begleitung, können ein langes und erfülltes Hundeleben führen. Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für alle Fragen zur Verfügung und helfen Ihnen auch bei der Auswahl eines fachkundigen Tierarztes.

Bericht der Pflegestelle, 01.06.2020

Sie ist eine ganz tolle, liebe und soziale Hündin, die sich auf Anhieb mit unseren drei eigenen Fellnasen verstanden hat. Sie benötigt ihre Ruhe und auch Zeit für sich. Sie zeigt den anderen Hunden die Grenzen auf. Trotz ihrer 7 Jahre ist sie noch sehr verspielt. Sie ist sehr verschmust und bei Streicheleinheiten ganz vorn dabei. Es ist ganz einfach schön zu beobachten, wie ein Hund, der niemals ein Zuhause hatte, nicht weiß was Liebe eigentlich ist, die Nähe des Menschen sucht, sich täglich ein wenig weiter öffnet, langsam Vertrauen schenkt.
Nala wäre als Einzelprinzessin gut aufgehoben. Sie hat sehr viel nachzuholen und möchte gerne ihre Menschen für sich haben.

Update, 18.06.2018

Nala sitzt nun seit langer Zeit bei uns im Tierheim, viele Hunde hat sie kommen und gehen sehen, sie selbst blieb immer zurück. Ihr Gesichtsausdruck wird immer trauriger. Wedelte sie früher noch freudig erregt, wenn man in ihr Gehege kam, bleibt sie heute liegen, denn sie hat gelernt, es kam nie jemand für sie. Wir fragen uns, warum nur? Nala ist sehr lieb, sozial, hübsch, warum interessiert sich niemand für sie? Warum muss sie immer wieder im Tierheim bleiben und darf nicht die Reise in ein neues Leben antreten?

Video

Tierhilfe Costa del Almeria e.V. © 2020
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung